Ihre Dienstleister im Landkreis Miltenberg

Handverlesene Betriebe aus Ihrer Region!

LTE im Landkreis Miltenberg?

LkMIL - 29 | Sep | 11

In der letzten Woche rief vodafone (bin dort seit NEUNZEHN Jahren Kunde!) bei mir an … ein freundlicher Mensch erklärte mir, dass LTE nun auch in Amorbach verfügbar wäre!

Also … ICE kenne ich – hätte aber von den massiven Baumaßnahmen sicher irgendwas mitbekommen …

Was bitte ist LTE?!

Kurz und gut: "LTE" steht für Long Term Evolution und bezeichnet einen neuen Mobilfunkstandard.

Ich habe einen 16 MBit DSL-Anschluss von der telekom – bei soetwas bin ich eher spießig, denn ich brauche das Internet Tag für Tag … die Horrorgeschichten anderer DSL-Anbieter liest man ja zur Genüge im Internet! Und nun hat der freundliche Mensch von vodafone mir erklärt, was es mit LTE auf sich hat – bis zu 21 MBit wären bei mir zu Hause möglich! Den Vorteil sah ich im ersten Augenblick nicht – nur 5 MBit mehr zu wahrscheinlich horrenden Preisen?! Nee Danke …

Neugier geweckt …

Tja … wäre da nicht die NEUGIER – UND … der freundliche Mensch bot mir an, diese Geschichte 30 Tage KOSTENLOS zu testen! Nun bin ich kein Freund von "Beta-Tests", aber hier konnte ich einfach nicht widerstehen – zumal ich sowieso immer schon ÜBERALL mit dem Notebook online gehen wollte … Also ließ ich mich darauf ein und hatte EINEN TAG später die neue SIM-Karte im Briefkasten! Der USB-Stick, in welchem diese SIM-Karte platziert wird, kam erst heute an (5 Tage später – lag aber nicht am "Freundlichen"!) und das Ganze wurde direkt ausprobiert …

"Installation"

SIM-Karte in den USB-Stick – USB-Stick in's Notebook – "JA" geklickt – 1 Minute zugeschaut – fertig. Gerät betriebsbereit. UN-FASS-BAR!

Schallgeschwindigkeit …

Also 16 MBit (bis zu 1,7 MB pro Sekunde) ist ja schon schnell, aber dieses vodafone-Dingen … Download bis zu 3,5 MB – pro SEKUNDE! Beim Upload scheine ich etwas falsch eingestellt zu haben – lt. "Aussage" des vodafone-Mitarbeiters sollte dieser genauso schnell vonstatten gehen – dem ist definitiv NICHT so! Aber immer noch doppelt so schnell, wie mit meiner 16 MBit-Leitung … immerhin!

Wenn dieses winzige Bauteil (USB-Stick) auch in den umliegenden "Dörfern" funktioniert, werde ich es behalten – denn … man kann irgendwo auf einer Wiese sitzen und seinen JOB machen – MIT Internet-Anschluss! Oder gemütlich beim Italiener im Biergarten … Viele werden denken: was soll das denn … in der Freizeit auch noch online?! Zur Info: das ist mein JOB – ich bin den GANZEN Tag im Internet unterwegs!

KEIN DSL verfügbar?!

In manchen Gegenden ist DSL immer noch nicht- oder nur mit geringer Bandbreite verfügbar … hier ist LTE angesagt! Am besten gleich nachschauen, ob eine Verfügbarkeit gegeben ist – wenn ich mit den Test's durch bin, werde ich hier bei LkMIL den Anbieter meines Vertrauens "anprangern", denn … er ist freundlich (erwähnte ich das schon?), kompetent und schnell, was die Lieferung der begehrten Ware betrifft! Um diese Geschichte aber guten Gewissens zu verbreiten, fahre ich heute Abend erstmal ein wenig durch die Gegend – selbstverständlich mit NOTEBOOK und diesem USB-Stick, welchen ich auf "Herz & Nieren" prüfen werde!!

Nachtrag am 30.09.: in Großheubach & Walldürn z. B. funktioniert es leider (noch) nicht – dafür wirklich überall in Amorbach & Schneeberg – heute Nachmittag werde ich mal weiter mit dem Notebook durch die Gegend düsen – immer online hoffentlich!

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.